Jimmy Jump
PORTRÄT
Flitzen für die Freiheit
Er setzte  Lionel Messi die katalanische Mütze auf und berührte bei seinem legendären Lauf übers ganze Spielfeld den WM-Pokal in Südafrika: Jimmy Jump hat mehr als 200.000 Euro Schulden durch die Geldstrafen für seine illegalen Läufe angehäuft. Nun möchte der berühmteste Flitzer der Welt in Berlin neu anfangen. Von Marc Andruszko. weiterlesen
THEMENWOCHe
„Ich wollte sterben“
Selbst wacklige Klobrillen bringen Jürgen Klopp nicht aus dem Gleichgewicht – Piercings hingegen schon. Wir hatten den damaligen Mainzer-Trainer an den Lügendetektor angeschlossen, um die ganze Wahrheit zu erfahren. Interview Christoph Ruf und Rainer Schäfer. weiterlesen
TISCHFUSSBALL
Logik im Kickerkasten
Luciano Auria vom FC St. Pauli übt zweimal pro Woche. Er geht auf Punktejagd mit seinem Team in der ersten Hamburger Liga; der Deutsche Tischfußball-Bund (DTFB) hat einen Spielbetrieb aufgebaut, der sich am großen Vorbild DFB orientiert, mit einer Bundesliga für die besten Mannschaften der Republik.Von René Gralla weiterlesen
INTERVIEW
Kopfball als Netzroller
Fußball an der Tischtennisplatte: Seit 2006 gibt es Headis. Der 26-jährige Jan Fischer über die Faszination dieses seltsamen Spiels. Interview René Gralla. Interview René Gralla. weiterlesen
TRANSFERS
Die Gerüchteküche brodelt!
Die heißesten Transfergerüchte. Sehen wir Weltmeister Sami Khedira bald bei Schalke? weiterlesen
LÜGENDETEKTOR
„Bob Marley hat mich geprägt“
Per Mertesacker ist die fleischgewordene Gelassenheit. Aber hinterm Steuer kann es passieren, dass er die Fassung verliert und auch mal rumschreit. Der 1,98 Meter große Abwehrhüne musste das sagen, was er sonst lieber verschweigt.
 weiterlesen
KLEIN-KLEIN
Spieler, Telefon!
In Schottland wird ein Celtic-Anhänger mit Down-Syndrom im Stadion für ein Tor gefeiert, Cristiano Ronaldo zeigt seine Verwandlungskünste, ukrainische Fußballspieler telefonieren auch während des Spiels und Nordkoreas Staatsoberhaupt mutiert zum Fußballstar. Von Henning Klefisch. weiterlesen
Platz 5 bis 1
„Die Bayern sind satt“
Die wichtigsten Auftaktspiele der Liga: 1974 blamierten sich die Münchner bis auf die Knochen. Das 0:6 in Offenbach gehört zu den RUND-Top 15. Von Broder-Jürgen Trede. weiterlesen
HEIMSPIEL
Alex Meier: Alles was Spaß macht
Bei Eintracht Frankfurt hat sich Alex Meier zum Torjäger entwickelt. Im Sommer 2002 zeigte der damals 19-jährige Zweitligaprofi des FC St. Pauli dem Magazin 1/4NACH5 seinen Lieblingsplatz. Ein Rasenplatz bei Buchholz, der herrlich zwischen Feldern und Wald gelegen ist. Aufgezeichnet von Matthias Greulich, Foto Klaus Merz. weiterlesen
DUMM GELAUFEN
Es hat nicht ganz gereicht …
Sol Campbell (Arsenal), Dirk Kuijt (Liverpool) und Frank Lampard (Chelsea) haben eines gemeinsam: Sie schossen Tore im Finale der Champions Leagur, die nicht zum Sieg taugten. Eine Spurensuche von Sascha Saupe weiterlesen
KLEIN-KLEIN
Billigflieger, Chansonniers und Gladiatoren
Kuriose Videos: Guillaume Hoarau singt und trifft, Neapels Weihnachtskalender und ein Diver live in Leeds. Von Henning Klefisch weiterlesen
KOLUMNE
Trotz Krawatte keine Orden
Über 215.000 Mal wurde das Verdienstkreuz am Bande bisher an wertvolle Stützen der Republik verliehen – gerade mal zehn Fußballer waren darunter. Wie ist es um die gesellschaftliche Anerkennung der Profis – ausgenommen Franz Beckenbauer – bestellt? weiterlesen
INTERVIEW
„Fußballer trainieren das Abheben“
Nimmt die Schauspielerei auf den Fußballplätzen zu? Wer könnte diese Frage besser beantworten als die ehemalige Fifa-Schiedstichterin Elke Günthner, die unter der Woche als Personalchefin am Bochumer Schauspielhaus arbeitet. Interview Kathrin Steinbichler. weiterlesen
KOLUMNE
Macht Stehgeiger zu Ausdauerläufern
Wie macht man Kreisligafußballer fitter? Von Oliver Fritsch. weiterlesen
SEPAK TAKRAW
Immer wach bleiben am kleinen Ball
Sepak Takraw ist das Footvolley Südostasiens. Ben Lemme ist Nationalspieler in Deutschland. Vom 36-jährigen Psychologen aus Berlin hat sich der RUND-Autor René Gralla den großen Spaß am kleinen Ball erklären lassen. weiterlesen
INTERVIEW
„Das andere Ich rauslaussen“
Jugger ist ein Rugby-ähnliches Kräftemessen mit Ligabetrieb und internationalen Turnieren. Der angehende Verwaltungsangestellte Erik Klein aus der holsteinischen Gemeinde Rethwisch bei Bad Oldesloe über seinen wilden Sport. Interview René Gralla.

 weiterlesen
INTERVIEW
„Viel geiler als ein Tor im Fußball“
Menschen am Strand von Rio de Janeiro, sie schlagen Bälle über Netze - aber nicht mit den Händen, wie im Beachvolleyball üblich, sondern unter akrobatischem Einsatz von Kopf oder Füßen. Das ist Footvolley, das auch in Deutschland populär wird. Armin Stronczek vom Deutschen Footvolley-Verband über Hai-Attacken am Netz. Interview René Gralla weiterlesen
TOP 11
Und du bist raus!
Wenn Fußballprofis aus dem Kader fliegen: RUND hat die kuriosesten Suspendierungen von Mario Basler bis Uli Stein ausgewählt. weiterlesen
Platz 15 bis 11
Wilde Tage im August
Am Freitag, 22. August, startet die Bundesliga mit der Partie FC Bayern gegen den VfL Wolfsburg. So manches Auftaktspiel lieferte Anekdoten, die in keinem Bundesliga-Rückblick fehlen dürfen. RUND hat die 15 skurrilsten Saisonstarts ausgewählt.  weiterlesen
TOP 6
Diese Kasse schließt gleich
Kaufen, ehe alles zu spät ist: Vor Ende der Transferperiode werden mitunter in Panik Spieler verpflichtet. Hin und wieder kommt dabei ein Volltreffer heraus, wie Grafite für Wolfsburg oder Arjen Robben für den FC Bayern. Allzu oft wurden jedoch Millionen in den Sand gesetzt. Die größten Last-Minute-Transferflops der Bundesliga. Von Marco Heibel. weiterlesen
Platz 10 bis 6
Die Lachnummer schlechthin
RUND hat die 15 skurrilsten Saisonstarts der Liga ausgewählt: Lesen Sie im Platz 10 bis 6 des Rankings, wie ein abgefälschter Einwurf im Tor landete, warum ein Stürmer zum großen Deppen wurde und eine Meisterschaft bereits zum Auftakt entschieden wurde. weiterlesen
Mannschaftsfotos
Desperados vor Westernkulisse
Die ganzseitigen Mannschaftsfotos des "Kicker"-Sonderhefts sind der Wertekanon des deutschen Profifußballs. Aber jetzt gab es eine Revolution in Frankfurt. Das Wichtigste über Teamfotos. Von Matthias Greulich weiterlesen
HEIMSPIEL
„Das haut dir den Kopf weg“
Neben dem Angeln, Toreschießen – und natürlich seiner Familie mit den beiden Zwillingen Luan und Noah – hat Miroslav Klose noch eine weitere Leidenschaft. Der Stürmer liebt den Rallyesport. Schon zweimal saß er in den schnellen Autos und brauste durchs Gelände. Aufgezeichnet von Sven Bremer, Fotos Dirk Messner weiterlesen
ZUKUNFT
Die Zukunft von Philipp Lahm
Was macht der ehemalige Kapitän der Nationalelf nach seinem Rücktritt? Falls Philipp Lahm einmal in den Bundestag einziehen würde wären die Quoten nicht sonderlich hoch. Er wäre nicht erste Politprofi. weiterlesen
PORTRÄT
Einen pfeif ich noch einmal
Zum Tod von Wolf-Dieter Ahlenfelder: Am 8. November 1975 pfiff er die erste Hälfte der Partie Werder gegen Hannover eine Viertelstunde zu früh ab. 106 Bundesligaspiele, Schiedsrichter des Jahres 1984 und bekannt für Sprüche wie „Echte Männer trinken keine Fanta“: Wolf-Dieter Ahlenfelder ist legendär. Von Ben Redelings weiterlesen
ZWEITE KARRIERE
Das Leben nach dem Fußball
Fußballer wie Teddy Sheringham und Gerard Piqué sind brillante Pokerspieler weiterlesen
UMFRAGE
„Ich bin so traurig“
Einen erwischte es in der Halbzeit vor der Kabinenansprache, für einen anderen war schon nach dem zweiten Spieltag Schluss. Trainer stehen sofort auf der Abschussliste, wenn es im Verein nicht läuft. Einige der kuriosesten Trainerentlassungen. weiterlesen
TOP 11
Unweltmeisterlich: Suarez' Vorgänger
Ein Nationalspieler wurde suspendiert, weil er eine Apfelsine aß, ein leibhaftiger Prinz lief nach einem Gegentreffer auf den Rasen und Chile gegen Italien lieferten sich die übelste Treterei: Die elf ungewöhnlichsten Skandale der WM-Geschichte. weiterlesen
TOP 11
Die Zeit der Zettel
Jens Lehmann hält den Strafstoß von Esteban Cambiasso, Roberto Baggio schießt in die Wolken: Die wichtigsten Elfmeter der WM-Historie.
 weiterlesen
DIE WM MEINES LEBENS
„Toni, halt den Ball!“
Für Kai Butterweck, 13, brach am 29. Juni 1986 die Welt zusammen: Sein Idol Toni Schumacher griff im WM-Finale daneben. Auf einem Mini-Bildschirm musste der Berliner mit ansehen, wie Argentinien Weltmeister wurde. weiterlesen
INTERVIEW
„So laut wie ein Flugzeug“
Trainer gaben ihre Anweisungen per Zeichensprache, Ohrstöpsel waren an den WM-Spielorten vergriffen: Der Vuvuzuela-Soundtrack in den Stadien bei der WM 2010 in Südafrika machte erfinderisch. Ausrüster Andreas Klee von der Firma Allzweck-Sportartikel erklärt, wie die Schiedsrichter bei der WM dem Lärm mit megalauten Sportpfeifen trotzten.  weiterlesen