Postkarte von 1954
POSTKARTE
„Aus London herzliche Grüße“
Eine zufällig entdeckte Postkarte erzählt von der Schiffsreise der deutschen Nationalmannschaft 1954 nach London und der 1:3-Niederlage gegen England in Wembley. Von Rainer Schäfer weiterlesen
Interview
„Ich wäre podolskimäßig abgegangen"
Sein Album „Hammer & Michel" ist gerade erschienen. Jan Delay im RUND-Interview über seinen Rap mit Mesut Özil. Das Video von „Large" haben schon über 1,6 Millionen Besucher im Netz gesehen. Interview Matthias Greulich
 weiterlesen

FERNSEHEN
Zum Fremdschämen: "Herr Klopp, war's das?"
Sportreporter zwischen Oberflächlichkeit und Comedy: Warum viele Trainer und immer mehr Zuschauer die Interviews nach Spielschluss nicht mehr ertragen können. Ein Kommentar von Giovanni Deriu.

 weiterlesen
LÄNDERSPIEL-GESCHICHTE
Von der Fankurve ins Nationaltrikot
Gegen Belgien fand 1910 eines der kuriosesten Länderspiele überhaupt statt: Die Nationalelf musste durch Zuschauer aufgefüllt werden. Einer der Fans wurde später DFB-Präsident, ein anderer sogar noch einmal berufen. Von Justus Meyer. weiterlesen
NICK HORNBY
Der größte Fan der Gunners
In „Fever Pitch“ beschreibt Nick Hornby seine Liebe zu Arsenal London. Längst überfällig war ein Treffen mit Arséne Wenger. RUND hat Auszüge dieses Gesprächs in seiner Ausgabe 8/06 veröffentlicht.
 weiterlesen
REPORTAGE
Ein geiles Spiel
Respektvoller Umgang, flache Hierarchien, keine Führungsspieler: So lange Jungs zwischen zwei und 22 an einem Wochentag nachmittags auf den Bolzplatz gehen, muss sich keiner Sorgen um den Fußball machen. Von Roger Repplinger. weiterlesen
NORA TSCHIRNER
„Ich war keine gute Küsserin“
Mit Fußball kennt sich Nora Tschirner sehr gut aus, nicht erst seitdem sie für den Film „FC Venus“ unter Volker Ippig trainierte. Im RUND-Interview versucht Christian Ulmen sie aus dem Konzept zu bringen. weiterlesen
BUCH
Alles drin
Einen umfassenden Überblick über die großen Jahre von Borussia Mönchengladbach liefert „Die Fohlenelf“ von Folke Havekost, Volker Stahl und Andreas Wolf. weiterlesen
FUSSBALL IM KZ
Das Tor zum Tod
Selbst in den deutschen Konzentrationslagern gab es Fußballspiele. Für die Häftlinge waren die Partien Ablenkung und Bedrohung zugleich. Von Roger Repplinger.  weiterlesen
DOSENWURF
Der Dosenwurf: Die Blechbüchse vom Bökelberg
Am 20. Oktober 1971 hat Coca Cola Fußballgeschichte geschrieben, und Schiedsrichter Jef Dorpmans hat das sofort geahnt. Im Europacup der Landesmeister auf dem Bökelberg gegen Inter Mailand. Und Dorpmans hat die berühmte Dose mitgenommen. weiterlesen
Interview
Wer hat’s erfunden?
Richard McBrearty ist Leiter des Scottish Football Museum und steht auf dem Standpunkt, dass die Schotten den Sport erst populär gemacht haben. Interview Broder-Jürgen Trede weiterlesen
FOTO
Das Westpaket
1956 erzielte Fritz Walter gegen Wismut Karl-Marx-Stadt sein berühmtestes Tor: eine Art eingeflogener Hackenrückzieher. Von dem Treffer existieren nur wenige Fotosweiterlesen
DFB-TRIKOT
Wortloser Klassenfeind
Lothar Kurbjuweit hat 66 Länderspiele für die DDR gemacht. Darunter war auch das 1:0 gegen die BRD bei der WM 1974. Noch heute hängt das Trikot von Uli Hoeneß in seinem Kleiderschrank. Doch als er es Jahre später vom Bayern-Manager signieren ließ, wunderte er sich. Von Christoph Ruf  weiterlesen
INTERVIEW
„Ich kann Olli Kahn gut verstehen“
Die Schauspielerin Christiane Paul ist Anhängerin des FC Bayern München. Das ist für sie kein Spaß, sondern voller Ernst. Im Interview erzählt sie, wie Fußball ihr Leben beeinflusst. Interview Oliver Lück und Peter Unfried.
 weiterlesen
INTERVIEW
„Ich habe Angst um Asamoah“
Wenn es um Fußball geht, ist Christian Ulmen nicht zu stoppen: Als Fan von Hertha BSC feuert er sich im Stadion sogar selber an. Interview Matthias Greulich und Oliver Lück weiterlesen
LENINGRAD COWBOYS
„Aua! Aua! Aua!“
Finnen sind desolate Fußballer mit Hang zu Sauna, Alkohol, Depressionen und komischen Frisuren. Die Leningrad Cowboys sind seit über 15 Jahren der Beweis. Die "schlechteste Rockband der Welt" über eine der schlechtesten Fußballnationen Europas.  weiterlesen
HISTORIE
Wie die Einkommen explodierten
50 Jahre Bundesliga: Anfangs durften die Profis offiziell nur 1.200 Mark verdienen, obwohl unter der Hand ganz andere Summen  gezahlt wurden. Von Karlheinz Mrazek und Matthias Greulich. weiterlesen
INTERVIEW
„Die Bayern, das ist für mich Babylon“
Gentleman heißt bürgerlich Tilmann Otto und ist Fan des 1. FC Köln. Der Reggae-Star redet mit RUND über die Qualitäten von Lukas Podolski, Homophobie auf Jamaika und die Blicke von Christoph Daum. Interview Matthias Greulich und Oliver Lück. weiterlesen
FUNDSTÜCK
Stolperer statt Pudelmütze
Fredi Bobic wurde im Jahr 2004 eine Briefmarke gewidmet. Die Post der Färöer wählte seltsamerweise den sympathischen Schwaben für ein Motiv der Reihe "100 Jahre Fifa". Dabei wäre ein anderes Bild doch viel passender gewesen. Von Eberhard Spohd. weiterlesen
BEATLES UND FUSSBALL
Strawberry Anfield Forever
Im kürzlich auf DVD wieder veröffentlichten Film „Help!“, sieht man John Lennon, wie er unbeholfen dribbelt und schießt. Ob sich die Beatles jemals für Fußball interessierten, bleibt eines der letzten ungelösten Rätsel der Fab Four. RUND hat recherchiert. weiterlesen
Fußballfotografie
Der auslösende Moment
Ähnlich, wie der Fußball sich verändert, hat sich auch der Blick auf das Geschehen entwickelt. Die Fotografen halten heute andere Momente fest als vor 30 oder vor 70 Jahren. Das liegt nicht nur an den Fortschritten der Technik oder an den Rahmenbedingungen im Stadion. Geändert hat sich vor allem, was die Betrachter sehen wollen Von René Martens und Malte Oberschelp.  weiterlesen
CHAMPIONS LEAGUE
Leverkusen vor schwieriger Aufgabe
Den TSV Bayer 04 Leverkusen erwartet in der Champions League keine leichte Aufgabe. In der Gruppe A bekommt man Manchester United, Schachtjor Donezk und die spanischen Vertreter aus San Sebastian vorgesetzt. weiterlesen
EINTRITTSKARTE
„Der DFB hätte die Karte gern“
Die Eintrittskarte ist 110 Jahre alt und unverkäuflich – das einzige Originaldokument vom ersten Endspiel um die Deutsche Meisterschaft. Der langjährige Vorsitzende des Hamburger Klubs SC Victoria erhielt das gute Stück vom Altinternationalen Ernst Eikhof. weiterlesen
JAN DELAY
„Am derbsten finde ich Thomas Schaaf“
Zum Abschied von Thomas Schaaf beim SV Werder Bremen: Jan Delay über den derbsten Trainer. Interview Matthias Greulich und Eberhard Spohd weiterlesen
INTERVIEW
„Pizarro zeigte den Mittelfinger“
Hamburg, Clubheim des FC St. Pauli: Dirk Felsenheimer alias Bela B. hat sich extra diesen Ort für das Interview ausgesucht. Obwohl es lausig kalt ist, kommt der Musiker in Fahrt, als er erzählt, wie er Fan des FC wurde.
 weiterlesen
FUNDSTÜCK
Wie der SV Alsenborn an das Tor zur Bundesliga klopfte
Das Hoffenheim der Sechziger lag in der Pfalz: Etwa zehn Kilometer vor den Toren Kaiserslauterns liegt der 3.000-Seelen-Ort Alsenborn, der zwischen 1968 und 1970 dreimal nacheinander an der Bundesliga-Aufstiegsrunde teilnahm. Henning Klefisch hat sich in der pfälzischen Fußballprovinz umgesehen. weiterlesen
FUNDSTÜCK
„Ich bin der Fritz“
Teil 2 des Alsenborn-Reports: Wie Fritz Walter mit seinen Kumpels vom 1. FC Kaiserslautern am „Wunder von Alsenborn“ bastelte. Von Henning Klefisch. weiterlesen
INTERVIEW
Täter und Opfer
Tull Harder vom HSV war einer der größten Sportstars der Weimarer Republik. Roger Repplinger beschreibt in seiner Biografie „Leg dich, Zigeuner“, wie der spätere SS-Mann zum Täter während der NS-Dikatur wurde. Ein Opfer war der Boxer Johann Trollmann. weiterlesen
INTERVIEW
„Es geht um Bewegung“
Der Schauspieler als Fußballfan. Bei Peter Lohmeyer lassen sich Hobby und Beruf bisweilen schwer auseinander halten. Privat hängt Lohmeyer dem FC Schalke 04 an. Ein RUND-Interview von 2004 von Matthias Greulich. weiterlesen
BUCH
Vom Wipfelstürmer zum Beton
„Millerntor. Das alte Stadion": Der Bildband von Susanne Katzenberg und Olaf Tamm ist eine gelungene Liebeserklärung an die Spielstätte des FC St. Pauli. Von Matthias Greulich. weiterlesen
ONLINE-EXTRA RUND 01/07
„Tor, Tor, 4:3!“
Samstag, 15.30 Uhr, die Radiokonferenz beginnt, und damit die einzigen Stunden der Woche, an denen sogar ein Verkehrsstau wie im Flug vergeht. Wir haben die Reporter an ihren Arbeitsplätzen besucht, hier sind vier Vertreter zu sehen und zu hören. weiterlesen