Heinz Römer
PORTRÄT
Königsblaue Augen
Die Glückaufkampfbahn in Gelsenkirchen, heiliger Grund des Ruhrgebietsfußballs. Der Platzwart war Heinz Römer, der Mann, der 33 Jahre in der alten Haupttribüne wohnte. Von Frank Goosen weiterlesen
FILMGESCHICHTE
Als Torwarttore doppelt zählten
1998 war das Jahr von Florian Lienkamp. Der Hamburger wurde Tischfußball-Weltmeister im Doppel und durfte in „Absolute Giganten“ die berühmte Szene mit dem Torwarttrick doubeln. Von Matthias Greulich weiterlesen
VERLOSUNG
The Lucky One hat ein Problem
Nach dem furiosen Auftakt „Der Wintertransfer“ ist mit „Die Hand Gottes“ Philip Kerrs zweites Buch aus dem Fußball-Kosmos erschienen. RUND verlost zwei Exemplare weiterlesen
MÜTZE
Heiner mit sechs Gegnern gegen Holland
1924 traf die deutsche Nationalmannschaft in einem legendären Spiel auf die Niederlande. Im Tor war der Mann mit der Mütze: Heiner Stuhlfauth. Die Mannschaft setzte sich ausschließlich aus Nürnbergern und Fürthern zusammen, die den Fußball in Deutschland dominierten – und sich partout nicht ausstehen konnten.
 weiterlesen
INTERVIEW
„Ich hatte einen guten Lehrmeister“
Sie haben gemeinsam in einem Studio in Bremen-Oberneuland gerappt: Jan Delay und Mesut Özil gehören für viele Jugendliche in Deutschland zu den Größten. Jan Delay und sein Manager Matthias Arfmann im Interview über die Aufnahmen zu „Large“. Interview Matthias Greulich

 weiterlesen
INTERVIEW
„Elefanten merken sich alles“
Fedor Radmann war der Strippenzieher der nun im Fokus der Ermittler stehenden deutschen WM-Bewerbung. Im Herbst 2005 hat RUND den damals 61-Jährigen zum Gespräch getroffen. Interview Matthias Greulich und Markus Völker, Fotos Özgür Albayrak weiterlesen
EINTRITTSKARTE
„Der DFB hätte die Karte gern“
Die Eintrittskarte ist 112 Jahre alt und unverkäuflich – das einzige Originaldokument vom ersten Endspiel um die Deutsche Meisterschaft. Der langjährige Vorsitzende des Hamburger Klubs SC Victoria erhielt das gute Stück vom Altinternationalen Ernst Eikhof. weiterlesen
BEATLES UND FUSSBALL
Strawberry Anfield Forever
Im kürzlich auf DVD wieder veröffentlichten Film „Help!“, sieht man John Lennon, wie er unbeholfen dribbelt und schießt. Ob sich die Beatles jemals für Fußball interessierten, bleibt eines der letzten ungelösten Rätsel der Fab Four. RUND hat recherchiert. Von Matthias Greulich
 weiterlesen
DIETMAR BÄR
„Borussia ist Heimat“
Er spielt im „Tatort“ den Kommissar Freddy Schenk. Seit seiner Jugend geht der gebürtige Dortmunder zu Borussia Dortmund – und davon konnten ihn auch die größten Vereinskrisen nicht abbringen. Interview Malte Oberschelp und Eberhard Spohd. weiterlesen
VERLOSUNG
Aus einem Bolzplatzkicker wird Messi
Regisseur Álex de la Iglesia sind einige der beeindruckendsten spanischen Filme der vergangenen Jahre gelungen. Nun hat er einen Film über Lionel Messi gedreht, von dem RUND zwei Exemplare verlost. weiterlesen
AUSSTELLUNG
Fußball unterm Hakenkreuz
Sportvereine im Nationalsozialismus: Vorträge in Hamburg zu einer lange verklärten Geschichte. Von Carsten Vitt weiterlesen
Bob marley
„Fußball ist Freiheit“
Ein Ball, eine Gitarre, eine Bibel, Gras und Liebe. Bob Marley träumte von einer Welt, in der sich alle Menschen die Bälle zuspielen. Der größte Reggaemusiker aller Zeiten liebte den Fußball so sehr, dass er am liebsten Profi geworden wäre. weiterlesen
BIOGRAPHIE
Glamour voller Bodenhaftung
Ein Dokument fußballerischer Zeitgeschichte sowie der Moden und Frisuren: "David Beckham" ist eine gelungene Autobiografie von "Becks" mit wunderbaren Fotos. Von Giovanni Deriu. weiterlesen

HEIDENHEIM
Wo die Fans nonstop singen
90 Minuten Zweitligafußball an der Schloßhaustraße, der Heidenheimer „Anfield Road“. Außerdem: PFIFF, der „Pool zur Förderung innovativer Fußball- und Fankultur“ aus dem Ligaverband, fördert die Initiative DiPoFu mit 50 000 Euro. Von Giovanni Deriu.

 weiterlesen
FUNDSTÜCK
Zwölf Quadratmeter Deutschland und Fußball
Er ist der älteste „Gastarbeiterclub“ Deutschlands: Vor 50 Jahren wurde Lupo-Martini in Wolfsburg gegründet. Die italienischen VW-Arbeiter lebten in Baracken. Heute spielt der Klub in der Oberliga. Von Roger Repplinger, Wolfsburg. weiterlesen
FUSSBALL-ATTENTAT
Tribüne des Terrors
Der Fußball wird von dem, was „Kampf der Kulturen“ genannt wird, nicht verschont. Schon 1998 plante Osama bin Laden ein Attentat auf ein WM-Spiel. Von Matthias Greulich, Martin Krauss, Malte Oberschelp, Rico Rizzitelli und Christoph Ruf. weiterlesen
Interview
„Ich wäre podolskimäßig abgegangen"
Jan Delay im RUND-Interview über seinen Rap mit Mesut Özil. Das Video von „Large" haben schon über 1,6 Millionen Besucher im Netz gesehen. Interview Matthias Greulich
 weiterlesen
stadien
„Massen denken nicht, sie fühlen“
Gemeinsam mit seinem Partner Meinhard von Gerkan hat Volkwin Marg mehrere WM-Arenen in Deutschland und Südafrika gebaut. Der Hamburger Architekt über den Unterschied zwischen Klassen- und Volksstadien. Interview Daniel Theweleit.
 weiterlesen
Fußballfotografie
Der auslösende Moment
Ähnlich, wie der Fußball sich verändert, hat sich auch der Blick auf das Geschehen entwickelt. Die Fotografen halten heute andere Momente fest als vor 30 oder vor 70 Jahren. Das liegt nicht nur an den Fortschritten der Technik oder an den Rahmenbedingungen im Stadion. Geändert hat sich vor allem, was die Betrachter sehen wollen Von René Martens und Malte Oberschelp.  weiterlesen

BUCH
Optimist auf dem Jahrmarkt der Eitelkeiten
„Mroskos Talente“ von Ronald Reng beschreibt das Leben eines Helden aus der zweiten Reihe. Der Berliner Talentscout Lars Mrosko wächst einem bei der Lektüre ans Herz. Von Matthias Greulich

 weiterlesen
NORA TSCHIRNER
„Ich war keine gute Küsserin“
Mit Fußball kennt sich Nora Tschirner sehr gut aus, nicht erst seitdem sie für den Film „FC Venus“ unter Volker Ippig trainierte. Im RUND-Interview versucht Christian Ulmen sie aus dem Konzept zu bringen. weiterlesen
INTERVIEW
„Ich kann Olli Kahn gut verstehen“
Die Schauspielerin Christiane Paul ist Anhängerin des FC Bayern München. Das ist für sie kein Spaß, sondern voller Ernst. Im Interview erzählt sie, wie Fußball ihr Leben beeinflusst. Interview Oliver Lück und Peter Unfried.
 weiterlesen
INTERVIEW
„Ich habe Angst um Asamoah“
Wenn es um Fußball geht, ist Christian Ulmen nicht zu stoppen: Als Fan von Hertha BSC feuert er sich im Stadion sogar selber an. Interview Matthias Greulich und Oliver Lück weiterlesen
DFB-TRIKOT
Wortloser Klassenfeind
Lothar Kurbjuweit hat 66 Länderspiele für die DDR gemacht. Darunter war auch das 1:0 gegen die BRD bei der WM 1974. Noch heute hängt das Trikot von Uli Hoeneß in seinem Kleiderschrank. Doch als er es Jahre später vom Bayern-Manager signieren ließ, wunderte er sich. Von Christoph Ruf  weiterlesen
LENINGRAD COWBOYS
„Aua! Aua! Aua!“
Finnen sind desolate Fußballer mit Hang zu Sauna, Alkohol, Depressionen und komischen Frisuren. Die Leningrad Cowboys sind seit über 15 Jahren der Beweis. Die "schlechteste Rockband der Welt" über eine der schlechtesten Fußballnationen Europas.  weiterlesen
VERLOSUNG
Mord beim FC London
Mitreißender Thriller aus der Premier League: Wir verlosen zwei Exemplare von „Der Wintertransfer“ – des neuen Philip Kerr. weiterlesen

KOLUMNE
Fast ununterbrochen Gänsehaut
Am Hauptbahnhof hat Javi Martinez ebenso wie Tausende Münchner die ankommenden Flüchtlinge willkommen geheißen. Der deutsche Profifußball engagiert sich wie der Bayern-Star für Flüchtlinge und setzt Zeichen. Von Samira Sami

 weiterlesen

FUSSBALLBÜCHER
Tablett mit vier Bieren
Christoph Schröder ist Woche für Woche auf den Amateurplätzen Hessens unterwegs. Sein Buch "Ich pfeife!" ist weit mehr als eine gelungene Beschreibung des weithin unbekannten Paralleluniversums der Amateurschiedsrichter.

 weiterlesen
INTERVIEW
„Frauen im Iran sind nun selbstbewusster“
In „Offside“ verkleiden sich sechs weibliche Fußballfans als Männer, um ins Stadion zu kommen. Jafar Panahis Film gewann auf der Berlinale 2006 den silbernen Bären. RUND sprach mit Fußballfan Panahi („Mein Favorit ist Robinho“) in Teheran über die Reaktionen, die sein Film im Iran ausgelöst hat. weiterlesen
KOLUMNE
„Letter of life“, oder wie lebe ich als schwuler Fußballprofi
In den letzten Jahren gab es immer wieder Gerüchte, doch offiziell ist Homosexualität im Fußball ein Tabu – noch heute. Robbie Rogers ist der einzige aktive Profi, der sich als schwul geoutet hat und heute ein Leben führt, das er früher für undenkbar hielt. Von Samira Samii weiterlesen
INTERVIEW
„Pizarro zeigte den Mittelfinger“
Hamburg, Clubheim des FC St. Pauli: Dirk Felsenheimer alias Bela B. hat sich extra diesen Ort für das Interview ausgesucht. Obwohl es lausig kalt ist, kommt der Musiker in Fahrt, als er erzählt, wie er Fan des FC wurde.
 weiterlesen