Alexandra Popp

Alexandra Popp

Im Regen von Wembley

Die gelungene Biographie von Alex Popp zeigt, wie sich die auffälligste Protagonistin des deutschen Fußballs gegen viele Widerstände durchgesetzt hat.

weiterlesen

DOSENWURF
Der Dosenwurf: Die Blechbüchse vom Bökelberg
Am 20. Oktober 1971 hat Coca Cola Fußballgeschichte geschrieben, und Schiedsrichter Jef Dorpmans hat das sofort geahnt. Im Europacup der Landesmeister auf dem Bökelberg gegen Inter Mailand. Und Dorpmans hat die berühmte Dose mitgenommen.

 weiterlesen

DFB-TRIKOT
Wortloser Klassenfeind
Lothar Kurbjuweit hat 66 Länderspiele für die DDR gemacht. Darunter war auch das 1:0 gegen die BRD bei der WM 1974. Noch heute hängt das Trikot von Uli Hoeneß in seinem Kleiderschrank. Doch als er es Jahre später vom Bayern-Manager signieren ließ, wunderte er sich. Von Christoph Ruf

 weiterlesen

Doku über homosexuelle Fussballer

 „Die Hoffnung ist, dass Fans weiter sind als die Verantwortlichen denken“

Manfred Oldenburg ist Regisseur der sehenswerten Doku „Das letzte Tabu“. Er lässt neben Thomas Hitzlsperger diejenigen Profifußballer ihre ganz persönliche Geschichte erzählen, die sich als homosexuell geoutet haben. Interview Matthias Greulich

 weiterlesen

Interview
Wer hat’s erfunden?
Richard McBrearty ist Leiter des Scottish Football Museum und steht auf dem Standpunkt, dass die Schotten den Sport erst populär gemacht haben. Interview Broder-Jürgen Trede

 weiterlesen

MADNESS

„Ich sang auf der Straße, ich sang im Bus“ 

Madness-Sänger Suggs über seine Zeit als Chelsea-Fan in den Siebzigern und Boris Johnson. Interview Matthias Greulich.

 weiterlesen

INTERVIEW
„Jürgen Klopp ist sehr witzig“
Seit Teenagerzeiten ist Elvis Costello Fan des FC Liverpool. Zuletzt war er im Januar an der Anfield Road. RUND hat er berichtet, wie er den Trainer der Reds, Donald Trump und den Brexit findet. Interview Matthias Greulich

 weiterlesen

INTERVIEW
„Pizarro zeigte den Mittelfinger“
Hamburg, Clubheim des FC St. Pauli: Dirk Felsenheimer alias Bela B. hat sich extra diesen Ort für das Interview ausgesucht. Obwohl es lausig kalt ist, kommt der Musiker in Fahrt, als er erzählt, wie er Fan des FC wurde. Interview Matthias Greulich und Oliver Lück. 

 weiterlesen

MÜTZE
Heiner mit sechs Gegnern gegen Holland
1924 traf die deutsche Nationalmannschaft in einem legendären Spiel auf die Niederlande. Im Tor war der Mann mit der Mütze: Heiner Stuhlfauth. Die Mannschaft setzte sich ausschließlich aus Nürnbergern und Fürthern zusammen, die den Fußball in Deutschland dominierten – und sich partout nicht ausstehen konnten.

 weiterlesen

Christoph Daum

Barfuß über Glasscherben

„Daum – Triumphe & Skandale“ zeichnet die Trainerkarriere des Fast-Bundestrainers mit hohem Unterhaltungswert nach. Der Film von Marc Schlömer zeigt auch wie der 70-Jährige gegen den Krebs kämpft. Von Matthias Greulich

 weiterlesen

die wM meines lebens
Zähne putzen mit Cola
Bei vielen, die dabei waren, gilt die Weltmeisterschaft 1970 als die schönste überhaupt. Der Hamburger Bernd Greulich hat seine Erinnerungen an die Traumreise in einem einzigartigen Album festgehalten. Von Matthias Greulich

 weiterlesen

INTERVIEW
„Ich habe Angst um Asamoah“
Wenn es um Fußball geht, ist Christian Ulmen nicht zu stoppen: Als Fan von Hertha BSC feuert er sich im Stadion sogar selber an. Interview Matthias Greulich und Oliver Lück

 weiterlesen

BEATLES UND FUSSBALL
Strawberry Anfield Forever
Im kürzlich auf DVD wieder veröffentlichten Film „Help!“, sieht man John Lennon, wie er unbeholfen dribbelt und schießt. Ob sich die Beatles jemals für Fußball interessierten, bleibt eines der letzten ungelösten Rätsel der Fab Four. RUND hat recherchiert. Von Matthias Greulich

 weiterlesen

POSTKARTE
„Aus London herzliche Grüße“
Eine zufällig entdeckte Postkarte erzählt von der Schiffsreise der deutschen Nationalmannschaft 1954 nach London und der 1:3-Niederlage gegen England in Wembley. Von Rainer Schäfer

 weiterlesen

BUCH
He lücht im Fußballtor
Ralf Klee und und RUND-Autor Broder-Jürgen Trede setzen Hamburgs Fußballgeschichte ein Denkmal. Von Matthias Greulich

 weiterlesen

INTERVIEW
Bis nach Rumänien und auf die Färöer Inseln
Zwei Jahre hat Andreas Schier an seiner lesenswerten Horst-Hrubesch-Biographie gearbeitet. Der Autor aus Hamburg über die Reaktionen auf sein Buch und die bevorstehenden Olympischen Spiele in Rio.

 weiterlesen

THEMENWOCHE FUSSBALLERFRAUEN

Emanzipation und Fußball: Auf dem Stand von 1970 

Interview Teil 2: Dagmar Thiam, Ehefrau von Wolfsburg Sportdirektor Pablo Thiam, über die klassische Rollenverteilung in Fußballer-Haushalten und warum sich Jungprofis nach einem festen Umfeld sehnen. Interview Matthias Greulich.

 weiterlesen

MARADONA
Volltreffer mit Stil
RUND-Leser Johannes Köhler hat ein einmaliges Sonderheft der renommierten Sportzeitschrift „El Gráfico“ bei einem Straßenhändler in Buenos Aires gekauft. Es zeigt Diego Maradona im Zenit seines Könnens. Jetzt wird das Magazin, das Maradona 134 Mal auf dem Cover zeigte, eingestellt. Aufgezeichnet von Matthias Greulich.

 weiterlesen

EINTRITTSKARTE
„Der DFB hätte die Karte gern“
Die Eintrittskarte ist 120 Jahre alt und unverkäuflich – das einzige Originaldokument vom ersten Endspiel um die Deutsche Meisterschaft. Der langjährige Vorsitzende des Hamburger Klubs SC Victoria erhielt das gute Stück vom Altinternationalen Ernst Eikhof.

 weiterlesen

INTERVIEW
„Ich kann Olli Kahn gut verstehen“
Die Schauspielerin Christiane Paul ist Anhängerin des FC Bayern München. Das ist für sie kein Spaß, sondern voller Ernst. Im Interview erzählt sie, wie Fußball ihr Leben beeinflusst. Interview Oliver Lück und Peter Unfried.

 weiterlesen

AUTOGRAMM
Doppelter Ernst
Als Ernest Wilimowski schoss er Tore für Polen und als Ernst Willimowski für Nazi-Deutschland. Der Oberschlesier zählt zu den großen Stürmern des Fußballs. Zwischen den politischen Systemen, wurde Fußball zum Mittel, um zu überleben. Von Rainer Schäfer

 weiterlesen

PORTRÄT
Königsblaue Augen
Die Glückaufkampfbahn in Gelsenkirchen, heiliger Grund des Ruhrgebietsfußballs. Der Platzwart war Heinz Römer, der Mann, der 33 Jahre in der alten Haupttribüne wohnte. Von Frank Goosen

 weiterlesen

INTERVIEW
„Die Bayern, das ist für mich Babylon“
Gentleman heißt bürgerlich Tilmann Otto und ist Fan des 1. FC Köln. Der Reggae-Star redet mit RUND über die Qualitäten von Lukas Podolski, Homophobie auf Jamaika und die Blicke von Christoph Daum. Interview Matthias Greulich und Oliver Lück.

 weiterlesen

FUNDSTÜCK
Stolperer statt Pudelmütze
Fredi Bobic wurde im Jahr 2004 eine Briefmarke gewidmet. Die Post der Färöer wählte seltsamerweise den sympathischen Schwaben für ein Motiv der Reihe "100 Jahre Fifa". Dabei wäre ein anderes Bild doch viel passender gewesen. Von Eberhard Spohd.

 weiterlesen

INTERVIEW
„Normales Tempo ist mir zu langsam“
Die Schauspielerin Sibel Kekilli weiß, was es heißt, der Öffentlichkeit ausgesetzt zu werden. Die 25-Jährige über den fehlenden Mut türkischer Fußballer, die Integration in Deutschland und was ihr an Lukas Podolski gefällt Interview Matthias Greulich und Eberhard Spohd.

 weiterlesen

INTERVIEW
„Erstaunlich, was Fußballer tun können, ohne zu denken“
Nicht nur Sportler, auch Philosophen bereiten sich auf Sportspektakel wie Olympische Spiele vor. Ein Gespräch mit dem Londoner Professor David Papineau über Können und Versagen im Sport. Interview und Übersetzung Johann Laux

 weiterlesen

INTERVIEW
„Ich habe überlebt“
Cass Pennant gehörte zu den führenden Köpfen der Hooligan-Gruppierung Inter City Firm von West Ham United. Inzwischen ist der 50-Jährige ein Bestsellerautor und Hauptfigur des Spielfilms „Cass".

 weiterlesen

SCHALLPLATTE
Endspiel für die Ohren
Eine heute fast absurd anmutende Vorstellung: Das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft 1960 zwischen dem 1. FC Köln und dem HSV wurde auf Vinyl gepresst. Der große Radiokommentator Kurt Brumme die Höhepunkte der Begegnung. Von Rainer Schäfer

 weiterlesen

GESCHICHTE
„Der Tribblerkönig von Walferhausen“
Fussball im Schweizer Dorf in den 1920er-Jahren. Von Fabian Brändle

 weiterlesen

interview
„Beckmann ist verboten“
Charlotte Roche nerven Menschen, die sich nur oberflächlich mit Fußball beschäftigen. Sie versäumt selten ein Heimspiel des FC Schalke 04 , hat die „Bild“-Zeitung noch nie ernst genommen und verrät in RUND wie Stierhoden schmecken.

 weiterlesen

INTERVIEW
„Ich bin keine Zylinderzicke“
Kerstin Stegemann wurde mit der Frauenfußball-Nationalelf 2003 und 2007 Weltmeister. Nebenbei bringt die Sportsoldatin noch eine Handvoll Reitpferde auf Turnierniveau – und gewinnt dabei schon mal selbst. Interview Kathrin Steinbichler

 weiterlesen